Selbstbau PC » Computer Lexikon

Computer Lexikon

Unser großes Computer Lexikon erklärt dir die wichtigsten Begriffe aus der Computer Welt. Dabei achten wir natürlich auf eine anschauliche und verständliche Erklärung. Du hast noch weitere Begriffe auf Lager, die wir noch nicht erklärt haben? Dann kontaktiere uns jederzeit gerne und wir nehmen den Fachbegriff mit in unser PC Lexikon auf.

Computer Lexikon für Selbstbau PCs

Im Folgenden findest du die einzelnen Fachbegriffe mit den jeweiligen Erklärungen.

Arbeitsspeicher

Der Arbeitsspeicher (auch RAM) ist ein flüchtiger Kurzzeitspeicher, in dem aktuell ausgeführte Programme und Dateien abgelegt werden. Der Arbeitsspeicher ist wesentlich performanter als Festplatten, weshalb aus der Zwischenspeicherung Vorteile bei der Performance bestehen.

BluRay

CD

CDs (Compact Disc) sind permanente Datenträger, die mit Hilfe von CD-Brennern oder -Lesegeräten beschrieben oder ausgelesen werden können. Die Unterseite einer CD enthält eine Datenträger-Schicht, die mit Hilfe eines Lasers beschrieben und gelesen werden kann.

CPU

Die CPU (Central Processing Unit) bezeichnet die Gesamtheit an Bestandteilen eines Prozessors. Die CPU übernimmt in einem Computer die arithmetische Umsetzung von Berechnungen und ist damit essentiell für die Funktionsweise moderner PCs.

DDR

Der DDR Index (Double Data Rate) gibt an, nach welchem Standard ein Arbeitsspeicher arbeitet. Je höher die Ziffer nach dem Kürzel „DDR“, desto moderner ist der RAM Speicher an sich und desto performanter ist dieser in der Regel auch.

DVD

Festplatte

Festplatten gibt es sowohl in Form von magnetischen Speichern (HDD), als auch in Form von Flash-Speichern (SSD). Die Festplatte ist die zentrale Speichereinheit in einem Computer. Dort wird neben den Programmen und Dateien auch das Betriebssystem abgespeichert.

Gehäuse

Grafikkarte

Die Grafikkarte besteht aus einer Speichereinheit, sowie einen Prozessor. Hier werden Daten für die Ausgabe auf grafischen Endgeräten verarbeitet, außerdem werden bei modernen Systemen auch einfache Rechenaufgaben an diese Hardware-Komponente ausgelagert.

HDMI

Mainboard

Motherboard

(siehe „Mainboard“)

Prozessor

RAM

RAM steht für Random Access Memory. (siehe „Arbeitsspeicher“)

Taktung / Takt

USB